Möhren-Walnuss-Torte

20200330_112716_edited_edited.png

Zutaten:

 

250 g Bioland Dinkelmehl 630

100 g Walnusskerne

400 g Möhren

3 gestrichene TL Backpulver

275 g Zucker

1 Packung Vanillezucker

1 Prise Salz

½ TL Zimt

250 ml Öl

4 Eier (mittelgroß)

250 g Blaubeeren

1 Bio-Limette

600 g Doppelrahm-Frischkäse

6 EL Schlagsahne

300 g Puderzucker

1 TL brauner Zucker

Fett und Mehl für die Form

Alufolie

Arbeitszeit: ca. 110 Min.

Backzeit: ca. 90 Min. / 60 Min. Gehzeit

Menge: ca. 12 Stücke

Zubereitung:

1.

Backofen auf 175 °C vorheizen. Nüsse hacken. Möhren fein reiben. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt mischen. Erst Öl, dann Eier einzeln unterrühren. Möhren und Nüsse unterheben.

2.

Teig in eine gefettete, bemehlte Springform (20 cm Durchmessen) streichen und im Backofen 1 ¼ - 1 ½ Stunden backen. Kuchen 40-50 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie bedecken. Dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.

3.

Beeren verlesen. Limettenschale raspeln und Saft auspressen. Frischkäse und Sahne und Puderzucker dirckcremig aufschlagen. Limettenschale und Saft unterrühren.

4.

Kuchen zweimal waagerecht durchschneiden. Je ca. 1⁄4 Creme auf den unteren und mittleren Boden streichen. Jeweils ca. 1⁄3 Beeren auf die bestrichenen Böden geben und leicht in die Creme drücken. Mittleren Boden auf unteren Boden setzen.

5.

Kuchendeckel daraufsetzen. Vorsichtig andrücken. Kuchen rundherum mit Rest Creme locker einstreichen. Übrige Beeren daraufgeben. Mit 1 EL Zucker bestreuen.

Tipp: Besonders toll zur Osterzeit.