Tomaten-Bärlauch Baguette

Tomaten-Baerlauch Baguette_edited.jpg

Zutaten:

 

300 g Bioland Dinkelmehl 630

150 g Bioland Dinkelvollkornmehl

50 g Bioland Weizenmehl 550

1/4 Würfel Hefe

300 ml kaltes Wasser

getrocknete Tomaten (nach Bedarf)

2 EL Tomatenmark

1 TL Bärlauch-Paste

2 TL Salz

1 Prise Zucker

Arbeitszeit: ca. 30 Min.

Ruhezeit: ca. 12 Stunden

Backzeit: ca. 25 Min. / Gehzeit: 60 Min.

Zubereitung:

1.

Zunächst müssen die getrockneten Tomaten in kleine Stückchen geschnitten werden. Anschließend das Wasser mit der Hefe vermischen und mit dem Dinkelmehl, Vollkorndinkelmehl, Weizenmehl, dem Salz, dem Zucker und dem Tomatenmark zu einem Teig verarbeiten.

2.

Danach werden die getrockneten Tomaten untergemischt. Zum Schluss die Bärlauch-Paste kurz unterrühren, dass sich der Bärlauch nur auf wenigen Stellen im Brotteig verteilt.

3.

Anschließend kommt der Teig für 10-12 Stunden in den Kühlschrank (am besten mit einem Teller oder feuchten Handtuch abdecken).

4.

Den Backofen auf 240°C vorheizen, den Teig vorsichtig aus der Schüssel holen, in 3 Teile aufteilen und jeweils 2-3 Mal in der Länge drehen.

5.

Danach sofort in den heißen Ofen auf unterer Schiene, nach 15 Minuten auf 220°C herunterdrehen und weitere 10 Minuten backen. Je nach gewünschter Bräune kann das Brot vorher herausgenommen werden.